Ist ein Seidenschal im Winter oder Herbst warm?

Vshine Silk und Shine schwere Seidenschals Frühlingsblüte

Seide ist bei warmem Wetter eine beliebte Wahl, nicht nur, weil sie von Natur aus atmungsaktiv ist und uns hilft, kühl und frisch zu bleiben, sondern auch, weil ihre natürlich dicht gewebten langen Fasern dazu beitragen, unsere empfindliche Haut vor UV-Schäden zu schützen.

Ist ein Seidenschal also warm genug für das kalte Wetter?

Die Antwort lautet „Ja“, denn Seide wärmt unseren Körper und ihre geringe Wärmeleitfähigkeit überträgt unsere Körperwärme nicht ohne weiteres an die Umgebung. Ihre natürlich dicht gewebte Faser trägt dazu bei, unsere Haut vor kalter Luft zu schützen und uns so warm zu halten.

Da es außerdem von Natur aus atmungsaktiv ist, verhindert es, dass wir uns in Innenräumen oder nach dem Training verschwitzt fühlen, und trägt so zur Aufrechterhaltung einer ausgeglichenen Temperatur bei.

Darüber hinaus ist Seide nicht nur wunderbar weich und angenehm auf der Haut, sondern auch herrlich leicht unter einem dicken Mantel zu tragen und hält Sie warm, bequem, flexibel und stilvoll, im Gegensatz zu Wollschals, die ziemlich jucken, voluminös und irritierend sein können die Haut.

Alle unsere Seidenschals eignen sich hervorragend zum Tragen unter dicker Außenkleidung

Schals aus Vshine-Seide und glänzender Seide

Vshine Silk and Shine Ölgemälde-Serie

Vshine Silk and Shine Limited Edition-Luxusserie

Es ist also die Zeit des Jahres, sich etwas Heißbegehrtes zu gönnen Seide einkaufen ?